Volleyball Trainingslager 2018

  • Trainingslager2018099.jpg
  • Trainingslager2018100.jpg
  • Trainingslager2018100a.jpg
  • Trainingslager2018100b.jpg
  • Trainingslager2018101.jpg
  • Trainingslager2018102.jpg
  • Trainingslager2018103.jpg
  • Trainingslager2018104.jpg
  • Trainingslager2018105.jpg
  • Trainingslager2018107.jpg
  • Trainingslager2018108.jpg
  • Trainingslager2018109.jpg
  • Trainingslager2018112.jpg
  • Trainingslager2018113.jpg
  • Trainingslager2018115.jpg
  • Trainingslager2018116.jpg
  • Trainingslager2018117.jpg
  • Trainingslager2018119.jpg
  • Trainingslager2018121.jpg
  • Trainingslager2018122.jpg
  • Trainingslager2018123.jpg
  • Trainingslager2018124.jpg
  • Trainingslager2018125.jpg
  • Trainingslager2018126.jpg
  • Trainingslager2018127.jpg
  • Trainingslager2018128.jpg
  • Trainingslager2018129.jpg
  • Trainingslager2018130.jpg
  • Trainingslager2018131.jpg
  • Trainingslager2018134.jpg
  • Trainingslager2018136.jpg
  • Trainingslager2018136a.jpg
  • Trainingslager2018137.jpg
  • Trainingslager2018138.jpg
  • Trainingslager2018138a.jpg
  • Trainingslager2018140.jpg
  • Trainingslager2018140a.jpg
  • Trainingslager2018143.jpg
  • Trainingslager2018144.jpg
  • Trainingslager2018145.jpg
  • Trainingslager2018145a.jpg
  • Trainingslager2018146.jpg
  • Trainingslager2018147.jpg
  • Trainingslager2018148.jpg
  • Trainingslager2018149.jpg
  • Trainingslager2018150.jpg
  • Trainingslager2018150a.jpg
  • Trainingslager2018150b.jpg
  • Trainingslager2018150c.jpg
  • Trainingslager2018151.jpg
  • Trainingslager2018152.jpg
  • Trainingslager2018154.jpg
  • Trainingslager2018155.jpg
  • Trainingslager2018156.jpg
  • Trainingslager2018157.jpg
  • Trainingslager2018158.jpg
  • Trainingslager2018159.jpg
  • Trainingslager2018160.jpg

Volleyball Trainingslager 2018 in Girlan

Schon fast traditionsgemäss trafen sich 9 Freitagsturner am Sonntag 19. August 2018 in Girlan (Südtirol) zum Trainingslager im Hotel Mandelhof. Da wir auch dieses Jahr wieder mit Anhang angereist waren umfasste die Gruppe nicht weniger als 16 Personen aus March und Höfe. Die angereisten Sportler liessen es sich nicht nehmen bereits am Sonntag das erste Volleyballspiel in Angriff zu nehmen, zumal ja die Sonne vom stahlblauen Himmel lachte.

Da wir ja sowohl die Hotelanlage als auch unsere Mini-Suiten bereits bestens kannten (viele waren bereits zum dritten Mal hier!) brauchten wir kaum Zeit um uns an die neue Umgebung zu gewöhnen. Auch die verschiedenen Möglichkeiten neben dem Volleyball die Freizeit zu verbringen waren uns vertraut und wurden in verschiedenen Gruppen in Angriff genommen.

Das Hotel hat uns einmal mehr mit der sehr schönen Hotelanlage und dem feinen Angebot an Speis und Trank aufs Beste verwöhnt und uns eine wunderbare Woche beschert. Mit Ausnahme des Zentralstaubsaugers, der sich am Montag in aller Frühe als Wecker bei Monika und Peter bemerkbar gemacht hat waren keine Klagen an unserer Unterkunft zu hören. Am Donnerstagabend zeigten die Freitagsturner bei live Musik, dass sie sich nicht nur auf dem Volleyballfeld bewegen konnten, sondern auch auf der Tanzfläche recht gut unterwegs waren.

Das Volleyballspiel im Sand war zu Beginn der Woche bei Vielen noch etwas ungewohnt und somit auch oft auch etwas ungenau. Dies war natürlich einem flüssigen und attraktivem Spiel nicht sehr förderlich, hat sich aber im Laufe der Woche markant verbessert! Somit konnten wir in den letzten Tagen (für unser Niveau) ein paar recht ansprechende Spiele im Sand zeigen. Leider hat der „Verletzungs-Teufel“ Mitte der Woche zugeschlagen, denn Richard hatte sich eine schmerzhafte Zerrung zugezogen, die Ihn fürs Volleyball ausser Gefecht setzte.

Der Begriff Trainingslager wurde bei einigen so ernst genommen, dass sie sogar am Samstagnachmittag bei aufkommendem Regen noch eine Party gespielt hatten!

Nach einer grösstenteils sehr sonnigen Woche war es dann schon bald wieder Zeit Abschied zu nehmen und den Heimweg anzutreten. Yvonne und Roland taten dies einmal mehr mit dem Velo, denn die Zwei radelten den ersten Teil von Girlan in Richtung Schweiz! Herzlichen Dank an Andres, der das Hotel reserviert hat und einen grossen Dank an Alle, die zum guten Gelingen des Trainingslagers beigetragen haben.

Peter Keller

Im August 2018

©2019 KTV Freienbach. Designed By Peter Keller