Drucken

GV KTV FREIENBACH

 KTV Freienbach mit neuem Vorstand

Der Präsident Peter Keller begrüsste die Turnerinnen und Turner zur Generalversammlung des KTV Freienbach. Erfreulicherweise wurde auch an dieser Versammlung beinahe mehr applaudiert als geredet. Verdankt wurden die Vorstandsarbeiten, die Jahresberichte, das Protokoll aber vor allem die weit über Tausend Stunden die unsere Turnerinnen, Turner und deren Partner an diversen Anlässen gearbeitet hatten. Es würde den Rahmen sprengen, aber es hätte jedes einzelne Vereinsmitglied verdient mit Namen erwähnt und verdankt zu werden. Nur gemeinsam mit Senioren, Männerriege und Aktiven sind solche Anlässe, wie im letzten Jahr zum Beispiel die Einweihung Chrummen, wo selbstverständlich auch alle andern Sportvereine mitgearbeitet hatten, zum Erfolg zu bringen. So wuchs das Vereinsvermögen trotz budgetiertem Ausgabenüberschuss im vergangenem Vereinsjahr weiter an. An dieser Stelle darf der Kassierin Yvonne Huber, die dieses Amt rund ein duzend Jahre ausgeübt hatte, ein riesiges Kompliment ausgesprochen werden.

Die Mutationen und Wahlen sorgten dafür, dass es der Versammlung nicht langweilig wurde. Es mussten die zurücktretende Kassierin Yvonne Huber, der Seniorenobmann Karl Hürlimann und der Beisitzer Kuno Jäggi im Vorstand ersetzt werden. Mit Freude über die grosse Spontaneität durfte die Versammlung Seniorenobmann Hansruedi Pfyl sowie Beisitzer Joachim Zurbuchen und nach einem Time out mit etlichen Gesprächen und gewieften Überzeugungskünsten auch noch Fredy Husistein als Kassier gewählt werden.

 21 Leiterinnen und Leiter geehrt

Die Ehrungen beanspruchen an der GV des KTV Freienbach traditionsgemäss am meisten Zeit. Ausgezeichnet wurden dabei 21 Leiterinnen und Leiter für zusammengezählt 126 Leiterjahre. Erwähnenswert ist dabei sicher,  dass etliche dieser Leiter bereits zehn und mehr Jahre in ihren Riegen leiten.

Das Zusammensein ist mittlerweile im KTV Freienbach zu einer der wichtigsten Motivation für die Vereinszugehörigkeit geworden. Zusammensein heisst auch, dass Senioren, Männerriegler und Aktive mit Partnerinnen und Partner gemeinsam essen, trinken, tanzen und lachen. Es darf gehofft werden, dass sich dieses Zusammensein auch auf die Vereinsausflüge auswirkt, an denen alle drei Riegen miteinander ins Lande ziehen.

 Der Vorstand des KTV Freienbach setzt sich nun wie folgt zusammen: Präsident Peter Keller, Aktuarin Andrea Graf, Kassier Fredy Husistein, Technischer Leiter Bruno Rhyner, Seniorenobmann Hansruedi Pfyl, Männerriegenobmann Bruno Nauer, Beisitzer Joachim Zurbuchen, Jugichefin Corinna Kuster, Vizepräsident und Presse Paul Hiestand.

Weitere Ämter bekleiden Andres Fuchs als Fähnrich, Koni Suter (neu) und Ernst Bachmann als Rechnungsprüfer, sowie Bruno Hiestand als Materialwart.

Paul Hiestand

 

 

Zurück zum Archiv          Zurück zur Startseite